Lindenfest 2018

20180701001


Das traditionelle Lindenfest der Stadtmusik Schopfheim findet in diesem Jahr nicht wie erwartet auf dem Marktplatz unter den Linden statt, da die Fußballweltmeisterschaft einige Veränderungen erfordert.

Doch komplett absagen kam nicht in Frage und so bietet die Stadtmusik Schopfheim am 01.07.2018 eine Alternative. Im Hinterhof des Musikhauses „am alten Bauhof“ veranstaltet sie einen Frühschoppen. Nicht umsonst wird er als geselliges, traditionelles Beisammensein mit gemeinsamen Essen am Vormittag beschrieben und natürlich darf auch eine lokale Musikgruppe nicht fehlen.

Hierfür konnte die Stadtmusik Schopfheim Jeannot und Christian Weißenberger gewinnen, besser bekannt als „D´Knaschtbrüeder“. Der Name „D´Knaschtbrüeder“ kommt wohl daher, dass die zwei „umgekehrte Freigänger“ sind, das heißt sie gehen tagsüber in den Mauern des ehemaligen Gefängnisses in Schopfheim ihrem Beruf als Grafiker nach und mit Beginn des Feierabends sind sie wieder auf freiem Fuß.

Ab 11:00 Uhr spielen die zwei echten Wiesentäler mit ihren Gitarren. Sie bieten lustig, freche und auch besinnliche Texte auf Allemanisch – Mundartmusik die ins Blut und unter die Haut geht.

Für das leibliche Wohl ist wie gesagt ebenfalls gesorgt. Neben kalten Getränken und heißen Würsten vom Grill, wird es auch Gyros und Wurstsalat geben.

Es wird mit gutem Wetter gerechnet, wenn nicht findet die Veranstaltung im Musikhaus statt.